Was gerade geschieht

Unsere Vorbereitungen für den nächsten LKW laufen!

 

LKW 29 ist in Arbeit und wird am 20./21.09.2021 beladen werden.

Wir haben auch für diese Lieferung tolle Spenden bekommen, die jetzt in Erfurt inventarisiert und fertig verpackt werden. Darunter sind wieder Pflegebetten, KH-Möbel, med. Verbrauchsmaterial, viele Spenden für den Kindergarten Rosinka, Küchenutensilien für mehrere Krankenhäuser, eine komplette zahnchirurgische Praxis aus Gotha, Spenden von Privatleuten in Form von Kindersachen, Haushaltsbedarf, Spielzeugen und vielem mehr.

 

Bilder vom Sammlungsverlauf gibt es hier....

Verteilung der Schulmittelspende an 190 Erstklässler und Grundschüler

 

Wenige Tage vor dem 01. September 2021 wurden in Lugansk Schlumittel für Schulanfänger und Grundschüler verteilt. Dafür haben wir die Mittel nach Lugansk überweisen und vor Ort wurde eingekauft und verpackt. Die Schulkinder haben ein Set aus Federmappe, Bunt- und Filzstiften, Schulheften, Malfarben u.a bekommen. Unter den 190 Kindern waren auch solche, die im Frontgebiet in Solotoe5 und Kirowsk leben und zur Schule gehen. Bilder von der Schulmittelspende und Verteilung gibt es hier...

 

Arbeitsbesuch in Lugansk im Juni 2021

 

Vom 14.06. - 22.06.2021 waren wir in Lugansk und haben Krankenhäuser und andere Einrichtungen besucht, die 2020 und 2021 Spenden erhalten haben. Die Reise dorthin war bedingt durch die Coronapandemie nicht einfach, jedoch ergebnisreich und für unsere weiteren Spendenaktiviäten sehr wichtig. Dazu gibt es mehrer Berichte und Interviews:

Hier: In der OTZ am 02.07.2021

Hier: Sputnik News am 15.07.2021

Hier: Im Onlinemagazin Rubikon am 14.08.2021

 

 

28.04.2021 - Ankunft von LKW28!

 

Nach 8 Tagen Fahrt ist unser LKW in Lugansk angekommen und wurde ausgeladen. Die Krankenhausbetten wurden noch am selben Tag von zwei Krankenhäusern abgeholt. Das ehemalige Eisenbahner KH in Luganks und das städtische Krankenhaus in Brjanka. Auch viele der med. Geräte wurden gleich weitergegeben - das Sonografiegerät, der Sterilisator, die HNO Geräte sowie das med. Verbrauchsmaterial.

 

Zwei Danksagungen zu med. Geräten gibt es hier auf unserem youtubekanal - https://www.youtube.com/watch?v=h05lwFMYRtg

 

und ein weiteres Video - hier:

https://www.youtube.com/watch?v=L72_0OsmBPo

 

Danach begannen unsere Partner vor Ort die Kleider- und Privatspenden zu sortieren und für die Ausgabe vorzubereiten. Sobald diese Aktion abgeschlossen ist, werden wir Bilder erhalten. Dieser 28. LKW war nicht nur eine ersehnte und nützliche Spendenaktion, sondern auch ein großartiges Ostergeschenk für die Bewohner der LNR.

 

Vielen vielen Dank an alle unsere Helfer und Spender!

 

Es ist vollbracht! Unser LKW Nr. 28 ist auf dem Weg Richtung Lugansk.

 

Gestern, am 20.04.2021 wurde der LKW in Geringswalde beladen.

Die Aktion bestand aus zwei Phasen: 1) der Umladung des Erfurter Spenden LKWs in den großen Sattelschlepper und 2) dem Zuladen, all der Spenden die bereits in Geringswalde zwischengelagert waren.

 

Jetzt ist der 28. Hilfstransport unterwegs, wir wünschen eine leichte und problemlose Fahrt und hoffen auf eine gute Ankunft – etwa am 27.04.2021 – in Lugansk bei unseren Freunden und Partner in der LNR.

Wir haben unzählige Kartons, Gerätschaften, Krankenhausbedarf und Mobiliar verstaut und waren am Nachmittag erschöpft aber

sehr glücklich und zufrieden, als wir die LKW-Türen zuklappen konnten. Das Gesamtgewicht der Spendenladung beträgt über

8 Tonnen. Darunter sind über 70 Einheiten Krankenhausmobiliar, darunter 28 Pflegebetten und dazugehörende Nachtschränke,

400 Kg med. Verbrauchsmaterialien, nützliche Geräte für Ultraschalluntersuchungen, die Sterilisation von chirurg. Instrumenten, Geräte für HNO-Untersuchungen, Rollstühle und Roll-atoren, ca. 200 Kg Hygieneartikel, Kinderspielzeug uvm.

 

Unser Dank gilt unseren fleißigen und unermüdlichen Helfern!

Megagroßes Dankeschön für‘ s vorbereiten, hin- und herfahren, organisieren und anpacken an Christian und Uwe – zwei mit

Gold nicht aufzuwiegende herzensgute Männer. Für‘s vorsortieren, schrauben und mit anpacken vielen vielen Dank an Hartmut (der 1. Mann an Christians Seite!)  Marcel, der im Alleingang eine große Sammelaktion im Vogtland initiiert, organisiert und betreut hat. Ein Extradankeschön geht Jürgen Peterson, der vorneweg mehrfach Betten und Mobiliar aus Schweikershain geholt hat und David, für’s helfen beim Betten holen und beim beladen gestern. Danke an Alexander aus Leipzig, der „plötzlich“ aufgetaucht ist – aber dafür umso engagierter mitgeholfen und mit angepackt hat. Großes Dankeschön an die Jungs von Deutsch-Russische Seelen Jan, Hilbi, Werner und den Mann hinter der Linse, die schon zum xten-mal mithelfen beim sammeln und beladen.

 

Ebenso großer Dank gilt allen, die uns Spenden gebracht und geschickt oder vermittelt und finanziell unterstützt haben.